Cosmic Eidex
         von Avory und Quaife

Cosmic Eidex ist eine Mutation von Jass. Leider ist es für Erdenbürger etwas gewöhnungsbedürftig. Autoren sind Avory und Quaife, zwei Extraterrestrier vom Planeten RDD44 im Sternbild der Eidechse. Bei ihrem Besuch im Emmental haben sie Elemente ihres heimischen Spiels ‚Cosmix‘ mit Jass verwoben. Jetzt wirbeln seltsame kosmische Charaktere mit ihren Spezialfähigkeiten das Spiel durcheinander.
Die Grunderegeln des Jassspiels bleiben in Kraft. Doch sind allzuviele Punkte ungesund. Der Laser bestimmt das Ausspiel, Jiu-Jitsu lässt eine kleine Karte über die grössere triumphieren, Zombie erweckt abgelegte Stiche zu neuem Leben, der schwarze Peter verändert überhaupt das Spielziel.
Ein Jasspiel zu dritt mit garantiert neuartigen Regeln, die das Können über das reine Kartenglück erheben. Wer mit Jass auf Kriegsfuss steht, wird auch mit COSMIC EIDEX seine liebe Mühe haben. Wer aber Kartenspiele prinzipiell mag und die ewiggleichen Stammtischrunden hinter sich lassen möchte: COSMIC EIDEX spielen. Subito..
Fragen zu Cosmic Eidex? Die Antworten sind schon seit 1912 bekannt...

36 (Kunst-)Karten von Rs Brndnbrgr. Ideal zu dritt. Auch zu viert spielbar. Spieldauer: 60 Min.

Erhältlich für ca. Fr. 7.50 im gut sortierten Fachhandel oder in unserem Versand.

Grössere Bilder: Schachtel    PressebildmitKarten

Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch