Götzen nennt man Männer.

Genie & Wahnsinn


zurück zur
Fata Morgana
Spiele-Seite



Was ist ein Mystery?

spezielles:
Mystodrom II
Mystodrom I
Nachtwanderung im Eggiwil


Der Fall XI: Aufführungen Herbst 2004 - Frühling 2005

The Very Last Mysteries
(Unser 11. und letzter Kriminalfall)

Genie und Wahnsinn

Der Fall spielt in einer Psychiatrischen Klinik, die sich auf die Pflege von genialen, aber leider psychisch kranken Menschen spezialisiert hat.
Auch in therapeutischer Hinsicht geht die Privatklinik des Dr. Oscar Schmalz eigene Wege. Sie arbeitet ohne Psychopharmaka und versucht stattdessen, die Fantasien der Patienten in Ritualen zu kanalisieren. Der durchgeknallte Gartenzwergebauer Alberich K. Haas hat in den Katakomben sein Imperium aufgebaut, die verurteilte Mörderin Alma Matter lebt ihre religiösen Wahnvorstellungen allabendlich aus.

Sie werden Besuchstage in dieser Klinik mitmachen. Wie immer in unseren Live-Krimis werden Sie ins Geschehen mit hinein gezogen - Sie spielen eine Rolle. Sie können ganz einfach einen Patienten besuchen. Sie können aber auch selber als genialer Patient auftreten. Oder als Therapeutin, als Pfleger, als Ärztin, sogar als GastdozentIn eine neuartige Therapieform vorführen. Versuchskaninchen stehen zur Verfügung.

Leider müssen wir jetzt schon warnen: vor Ihnen werden sich psychische Abgründe auftun. Ein abscheuliches Verbrechen wird die Klinik erschüttern, die Kripo wird mit den Aussagen der psychisch labilen Zeugen ihre liebe Mühe bekunden. Kommisssar Heinrich Hartmann wird an einen Punkt gelangen, wo sein rationales Denken ihn in eine Sackgasse führt. Hier ist Ihr detektivischer Spürsinn gefragt, jetzt sollten Sie aus den gesammelten Materialien und Aussagen die schreckliche Wahrheit ergründen.


Bild vergrössern

Im Dienstleistungszentrum Sumiswald - dem ehemaligen Spital - haben wir die stimmige Umgebung für unser Mystery Weekend gefunden.
Stimmige Umgebung... ich weiss, was Sie denken, und Sie haben Recht. Sie werden in einem Irrenhaus im Emmental übernachten! Ohne Hotel-Sterne, einfachste Ausstattung. Zimmer ohne Fernsehen und Telefon, aber mit Sauerstoffzufuhr. Therapiebad, Ergotherapie. Verpflegung gut. 
Die Insassen werden selbständig eine Bar betreiben.

Pressestimmen: Der Bund 18.10.04 / BZ 18.10.04 / NZZ 18.10.04

 

unser Pressetext / grosse Bilder


Bild vergrössern

Impressionen: