Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp

Rattlesnake

Bei Rattlesnake gilt es, als erster alle seine Eier auf dem Spielplan abzulegen. Man erwürfelt eine Farbe und legt dann ein Ei auf eine entsprechende Schlange. Das wäre ja ganz einfach, wären die Eier nicht ovale Magnete, die sich am liebsten drehen und wenden, sobald sich ein anderes Ei auch nur dem Spielbrett nähert. Die Ausrichtung der Eier spielt also beim Legen eine wesentliche Rolle. Wer über genügend Geschick und ein ruhiges Händchen verfügt, hat gute Chancen, sein Ei zwischen mehreren anderen zu platzieren. Durch cleveres Ausnutzen der magnetischen Kräfte, lassen sich die bereits liegenden Eier auch in eine vorteilhaftere Position rollen und drehen. Schnappen einige Magnete aber zusammen oder kullern sie vom Spielbrett, so muss der aktive Spieler diese zu seinem Vorrat legen.
Dass die Spielidee von Rattlesnake nicht gerade neu ist, soll uns ebenso wenig stören, wie der Sinn oder Unsinn von magnetischen-Eier-legenden Schlangen. Freuen wir uns doch einfach über dieses spritzige, einfache und äusserst unterhaltsame Spiel. -cb


vorbestellen: Rattlesnake von Roberto Di Meglio (Nexus), für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, Spieldauer ca. 10 Min - SFr 31.00
Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp
Weitere Spieletipps:
Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch