Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp

Zauber Stauber

Hexenbesen? Völlig veraltet. Moderne Hexen fliegen auf Staubsaugern, sogenannten Staubern. Wenn die bloss nicht so schwierig zu lenken wären. Manch ein Magier der alten Schule hat seine liebe Mühe mit den Tücken der Technik. Der falsche Spruch – und schon kommt das verflixte Gerät von der geplanten Flugbahn ab und kracht im schlimmsten Fall mit samt Piloten in eines der zahlreichen Zauberschlösser, die überall hoch in die Luft ragen. Besonders ärgerlich, wenn dies mitten in einem der prestigeträchtigen Zauber-Stauber-Rennen geschieht. Dann Hut zurecht rücken, wieder auf in die Luft - und hoffen, dass es der Konkurrenz auch nicht besser ergeht.

Um die Stauber durch die Lüfte zu dirigieren stehen verschieden krumme Bahnabschnitte zur Verfügung, die zusammengesetzt schliesslich die Flugbahn ergeben. In jedem Zug haben die Spieler die Möglichkeit, entweder einen weiteren Abschnitt auszuwählen (bis zu einem Maximum von fünf), oder mit den bereits ausgewählten Abschnitten loszufliegen. Wer fliegt, legt alle seine Teile in der Reihenfolge in der sie ausgewählt wurden an seine aktuelle Position und stellt seine Figur ans Ende der so entstehenden Flugbahn, womit das Ziel (hoffentlich) ein bisschen näher rückt. Berührt die Flugbahn aber ein Hindernis, so kann nur bis zu diesem geflogen werden und alle weiteren Flugbahnabschnitte verfallen. Dabei ist ein gutes Augenmass gefragt, denn Probelegen ist selbstverständlich nicht gestattet. Vorsichtige Flieger begnügen sich daher mit einem oder zwei Abschnitten pro Flugzug, mutigere fliegen gleich drei, vier oder sogar fünf Abschnitte auf einmal, was Zeit spart, dafür aber umso riskanter ist.

Beim klassischen Rennen gilt es einen Parcours zwischen hoch aufragenden Türmen hindurch möglichst schnell zurückzulegen. Die verschiedenen Hindernisse können dabei beliebig auf dem Spieltisch verteilt werden, was stetige Abwechslung garantiert. Daneben enthalten die Spielregeln mehrere weitere Spielvarianten, so zum Beispiel „Quaddatsch“ (Harry-Potter-Fans schmunzeln zurecht), bei dem es darum geht, die schwarze Katze möglichst lange auf dem eigenen Stauber zu halten ohne von den Gegnern gerammt zu werden.

Zauber Stauber ist ein tolles Spiel, das mit seinem originellen Flugmechanismus selbst erfahrenen Spielern etwas Neues bieten dürfte. Ausserdem lässt das Spiel viel Freiraum für eigene Spielvarianten und Ideen. Krähenjagd? Ein Ballspiel hoch in der Luft? Zauberschlacht? Nur zu! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. - mf


kaufen Zauber Stauber von Glumpler (Kosmos), für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren, Spieldauer ca. 30-50 Min - SFr 21.00
Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp
Weitere Spieletipps:
Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch