Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp

Space Alert

Du und deine Mitspieler schlüpfen in die Rolle der Besatzung eines Forschungsraumschiffes der Tontaubenklasse. Nach einigen Probeflügen im Simulator geht’s auf ins All. Die Mission: In einem fernen und bislang völlig unerforschten Winkel der Galaxys sollen wichtige Daten über die Beschaffenheit des Weltraums gesammelt und anschliessend zurück auf die Erde gebracht werden. Selbstverständlich geschieht dies alles vollautomatisch. Deine Aufgabe besteht also einzig darin, das Raumschiff während der zehnminütigen Expedition in einem Stück zu halten. Das hört sich wie ein Sonntagsspaziergang an? Genau. Doch schon wenige Sekunden nach dem Start heult die Alarmsirene auf: Von rechts nähert sich ein Meteorit auf tödlichem Kollisionskurs. Zum Glück ist das Raumschiff mit schweren Lasergeschützen ausgestattet. Es dürfte ein Kinderspiel sein, den Meteoriten damit zu pulverisieren. Noch während du die Energie für den Laserschuss auflädst, kündigt sich aber bereits die nächste Gefahr an: im Rumpf des Raumschiffs tickt eine nukleare Zeitbombe – offensichtlich ein Sabotageakt. Und direkt vor dem Raumschiff taucht plötzlich ein feindlicher Jäger aus dem Nichts auf. Langsam aber sicher wird’s brenzlig. Während der Bordcomputer immer neue Bedrohungen ankündigt versuchst du gemeinsam mit deinen Kollegen, die sich leider als ebenso unqualifizierte Raumfahrer herausstellen wie du, verzweifelt der Lage Herr zu werden. Nur noch wenige Minuten sind über die Runde zu bringen. Wird die Mission wider Erwarten doch noch gelingen? Oder muss der chronisch überarbeitete Instruktor schon bald die nächste Besatzung ausbilden?

Space Alert ist, obwohl (oder gerade weil) es ein (wirklich) kooperatives Spiel ist, unheimlich spannend. Nicht zuletzt liegt dies am einzigartigen Spielmechanismus. Zum Spielen wird ein CD-Player benötigt, der die Soundtracks zu den verschiedenen Missionen abspielt. Gespielt wird in Echtzeit. Der Bordcomputer (Soundtrack) kündigt die verschiedenen Ereignisse an und gleichzeitig planen die Spieler ihre Aktionen. Dabei sind eine durchdachte Arbeitsteilung, sehr gute Absprache und volle Konzentration unerlässlich, denn oft kann ein einziger kleiner Fehler die ganze Mission vereiteln. Nach genau zehn Minuten ist die Planungsphase vorbei. Jetzt können sich die Spieler zurücklehnen und die Ergebnisse ihrer Planung betrachten. Der Reihe nach werden nun die verschiedenen Ereignisse und Spielereaktionen abgehandelt. Wenn das Raumschiff anschliessend noch flugfähig ist, dann ist die Mission geglückt und den Spielern wartet Geld, Ruhm und Ehre. Wenn nicht... nun, es gibt bestimmt eine nächste Crew, in deren Rolle sich die Spieler versetzen können. -mf


kaufen Space Alert von Vlaada Chvatil (Czech Games Edition), für 1-5 Spieler, ab 12 Jahren, Spieldauer ca. 30 Min - SFr 52.00
->weitere aus dieser Serie
Vorheriger Tipp
Neuster Tipp
Alle Tipps
Nächster Tipp
Weitere Spieletipps:
Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch