1. CrossBoccia Team-Turnier
Sonntag 1. September 2013 vor dem Rathaus

Treppe rauf, Treppe runter, über Stühle und Tische, um die Brunnen und durch die Lauben. Sechs Zweierteams liessen vor dem Berner Rathaus bei wunderschönem Spätsommerwetter die CrossBoccias fliegen. Gespielt wurden drei Runden nach Schweizersystem jeweils auf 13 Spielpunkte. Für einen Sieg gab es 3 Siegpunkte. Am Ende der drei Spielrunden standen die Pfisters ungeschlagen als Sieger fest. Spass hatten aber auch die anderen und beim Erfinden ausgefallener Wurfregeln bewiesen alle grosse Kreativität.


Er nimmt's auf die leichte Schulter.

Gedränge unter dem Fahrrad.

Dort muss der Ball hin - wenn's bloss so einfach wäre.

Fliiieeeg...!
Nach oben
© 2013 fatamorgana.ch